Ein fachkundiger Leitfaden zum Kauf von Vintage-Mid-Century-Modern-Möbeln

Ein fachkundiger Leitfaden zum Kauf von Vintage-Mid-Century-Modern-Möbeln

An Expert Guide Buying Vintage Midcentury Modern Furniture

Es ist ein paar Jahre her, dass die Mid-Century-Mode zu jedermanns neuer alter Lieblingsästhetik wurde, aber der Trend ist immer noch stark. Ob in Vintage-Stücken oder den zeitgenössischen Designs, die sie inspirieren, die schlanken Silhouetten und hellen Hölzer dieser Zeit sind in den Häusern auf der ganzen Welt heute fast allgegenwärtig. Designer Michael Berman ist ein geschickter Sammler von Stilen aus dieser Zeit. Das in Los Angeles lebende Talent ist dafür bekannt, Mid-Century-Silhouetten geschickt in viele seiner Einrichtungsprojekte zu integrieren und sie neben Antiquitäten aus anderen Epochen auf eine Weise zu integrieren, die sich immer sowohl poliert als auch frisch anfühlt und Mid-Century-Designs auf eine durchweg originelle Weise präsentiert. Berman sieht auch Mid-Century-Designs als Inspiration für seine eigene Michael Berman Limited-Möbellinie und verkauft einige seiner Originalfunde in seinem Geschäft in Los Angeles. Bronze-Studio. Da wir beim Design immer Wert auf Originalität legen, ZU traf sich mit Berman, um seine Tipps zur Beschaffung von Vintage-Möbeln zu hören, sie persönlich zu gestalten und weniger bekannte Designer zu entdecken.

Bild kann enthalten Krawatte Accessoires Accessoires Kleidung Bekleidung Hemd Brille Mensch Anzug Mantel und Mantel

Designer Michael Berman



Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Michael Berman

Architekturübersicht: Wie hast du angefangen, Mid-Century-Designs zu sammeln?

Michael Bermann: Vor ungefähr 15 Jahren kaufte ich ein Wochenendhaus in Palm Springs. Als ich anfing, mein eigenes Zuhause einzurichten, fing ich an, Immobilienverkäufe und Auktionen in ganz Palm Springs und Los Angeles zu kaufen und erkannte meine Leidenschaft für dieses Genre. Das erste Stück, das ich für mein Zuhause gekauft habe, war eine geschwungene Milo Baughman-Chaise aus schokoladenbraunem Samt mit einem polierten Edelstahlgestell. Es wurde die Plattform, auf der ich die Dekoration für dieses Haus baute. Es gibt eine Nostalgie, die viele in Richtung der 50er und 60er Jahre empfinden, nicht nur die Möbel, sondern die Kultur insgesamt. Von Autodesign über Motown bis hin zu Politik und Architektur – die Ära beschwört ein aufregendes, turbulentes und innovatives Gefühl herauf.

ZU: Was fasziniert Sie an dieser Zeit?

MB: Eines der Dinge, die mich von Anfang an in Bezug auf das Styling dieser Ära angesprochen haben, sind die amorphen, freien, krummlinigen Formen. Vladimir Kagan ist mein absoluter Lieblingsdesigner und eine große Inspiration für mich.

Bild kann enthalten Möbel Innen Kamin Tisch Herd Wohnzimmer und Zimmer

Ein geschwungenes Sofa in einem von Michael Berman entworfenen Raum.

Foto: Barry Schwartz