Stoff + Diese geheime Zutat = Wallpaper Magic

Stoff + Diese geheime Zutat = Wallpaper Magic

Fabric This Secret Ingredient Wallpaper Magic

Du musst zugeben, Wandstoff ist viel fesselnder als einfacher alter Lack. Von nubby, buntes Grastuch Um Seide zu veredeln, gibt es viele Möglichkeiten – und meistens unerschwinglich teuer. Außerdem ist Wandgewebe für Mieter nicht wirklich eine Option. Ihr Vermieter würde wahrscheinlich ausrasten, wenn Sie beim Auszug ein Zimmer mit rosa Stoff bezogen lassen und Sie nicht alles abziehen und mitnehmen können.

Stattdessen besteht eine Low-Touch-Option darin, eine Reihe von preiswerter, aber süßer Stoff und heften Sie es einfach oben an Ihre Wände, was grausam klingt, aber tatsächlich ziemlich gut auf eine wogende Art und Weise funktioniert.



Die andere Option, für alle, die ihre Stoffwände etwas schöner aussehen lassen möchten fertig , liegt versteckt in einer 4-Dollar-Flasche Flüssigstärke .

Bild kann enthalten Holzboden Hartholz Treppe Innenarchitektur Innen und Boden

Treppenstufen, verwandelt (und Sie könnten natürlich einen viel flippigeren Stoff als rosa Toile verwenden). PS Bitte ignorieren Sie die seltsamen Entscheidungen meines Vermieters.

beste bank für ein geschäftskonto

Abgesehen davon, dass er wahnsinnig billig ist, ist der Trick mit flüssiger Stärke (den wir entdeckt haben) auf Wohnungstherapie ) ist super einfach zum Selbermachen. Gießen Sie etwas flüssige Stärke in eine Tasse, tauchen Sie einen Pinsel hinein und malen Sie dann die ganze Wand, die Sie bedecken möchten. Drücken Sie ein Stück Stoff gegen die Wand und streichen Sie dann mehr flüssige Stärke darüber. (Was auf die Hände oder den Boden gelangt, kann anschließend mit warmem Wasser abgewischt werden.) Jetzt nur noch das Trocknen abwarten. Du kannst entweder Stoff mit der genauen Größe deiner Wand vorher ausmessen oder den Überhang abschneiden, sobald die Stärke vollständig getrocknet ist. Das ist es.

Das Entfernen des Stoffes, wenn Sie es satt haben oder umziehen möchten, ist so einfach wie ein Schwamm mit warmem Wasser, um die trockene Stärke zu lösen. (Sie könnten die Stoffteile sogar waschen, um sie an anderer Stelle wiederzuverwenden.) Was uns zum einen Nachteil bringt: Ein Übermaß an Hitze und Feuchtigkeit – denken Sie: ein superheißer Heizkörper im Winter, ein super schwüler Sommertag oder die Bedingungen jedes Badezimmers der Welt beim Duschen – wird Ihr gestärkter Wandstoff mit Sicherheit dazu führen, dass er sich an den Ecken löst und möglicherweise sogar abblättert. Wenn diese Bedingungen also nicht immer unter Ihrer Kontrolle sind, können Sie den Umzug auf kleine Flächen (und nicht auf Badezimmer) beschränken: Treppenstufen, Eingänge, Bücherregale, Ecken, sogar winzige Räume. Oder machen Sie es einfach an einer großen Wand und fixieren Sie dann mit etwas flüssiger Stärke und einem Pinsel eventuelle Ecken mit Eselsohren.