Kunst wie ein Profi aufhängen

Kunst wie ein Profi aufhängen

How Hang Art Like Professional

Vielleicht durchkämmst du Flohmärkte nach Porträts von Fremden oder sogar DIY-Stücke um etwas Geld zu sparen – aber wie hängt man dann ein Bild auf, wenn man es hat? Ja, wir haben alle Hammer und Nagel an die Wand genommen, ohne zu messen oder uns zu viele Sorgen zu machen im Notfall (manchmal ist das der einzige Weg, um es zu schaffen), aber es gibt Tricks des Fachs, um die Aufgabe, Ihre Kunst an der Wand zu präsentieren, ein wenig einladender und die Ergebnisse spannender zu gestalten. Hören Sie auf, den Stapel Rahmen neben Ihrem Bett auf dem Boden zu ignorieren und haben Sie es in sich. Hier sind unsere besten Tipps, wie Sie ein Bild wie ein Profi aufhängen.

New Yorker Skyline Freiheitsstatue

So hängen Sie ein Bild auf

Modernes Schlafzimmer und Stamberg Aferiat in Shelter Island New York

Sogar High-End-Kunst – wie dieses Trio von Ellsworth Kelly-Werken – profitiert vom Lehnen, was eine strukturelle Note hinzufügt, wenn andere Werke (wie Kenneth Nolands Lithographie Quartett , hier) hängen in der Nähe.



Paul Warchol

1. Entscheiden Sie sich für eine Strategie. Das Gewicht, die Größe und Form des Gegenstands, den Sie aufhängen, und das Material Ihrer Wände müssen beide berücksichtigt werden, bevor Sie sich einem Hammer nähern. Kann ich in Ziegel bohren? Was ist mit Fliesen? Halten meine Gipswände alles und was zum Teufel ist ein Gestüt? Wir haben Sie mit diesen abgedeckt vier gängige Mythen der Wandbehang, kaputt .

2. Sammeln Sie Vorräte. Neben Hammer, Maßband und Bleistift benötigen Sie die folgenden Materialien, um Kunst auf Gips oder Trockenbauwände aufzuhängen (im Wesentlichen belastbarere Materialien für schwerere Kunstwerke):

Für leichte Teile: kleine Nägel Für mittelschwere Stücke: Bilderhänger Für schwerere Stücke : ein großer Nagel und ein Bolzenfinder oder Dübelanker , passende Schrauben und einen Schraubendreher

Wenn Sie an Fliesen oder Glas hängen, benötigen Sie eine gute Qualität und ein niedriges Profil Klebehaken anstatt Nägel und Schrauben, und wenn Sie an Ziegeln hängen, verwenden Sie Ziegelklemmen . (Mehr zur Montage auf diesen Oberflächen, Hier .)

beliebteste benjamin moore lackfarben

3. Hängen Sie das Ding auf. Ja, die Kunst, die Höhe eines Stücks genau richtig zu machen, ist halb wissenschaftlich – es heißt Messung (!). Um genau zu sein, sollte sich die Mitte eines gerahmten Kunstwerks 57 Zoll über dem Boden befinden (das ist die durchschnittliche menschliche Augenhöhe und die Höhe, die Galerien und Museen verwenden, um zu entscheiden, wo die Stücke aufgehängt werden). Markieren Sie diese Höhe mit einem Bleistift, messen Sie dann, um die Mitte der Wand zu finden (von einer Seite zur anderen) und markieren Sie, wo sich die beiden Punkte treffen. Hier sollte die Mitte Ihres Kunstwerks sein! Messen Sie nun den Abstand zwischen der Mitte des Stücks und der Stelle, an der es den Nagel fängt (entweder dort, wo der Draht beim Biegen aufschlägt, um das Gewicht zu tragen, oder wo der Sägezahnaufhänger ist.