So planen Sie den perfekten Roadtrip im pazifischen Nordwesten

So planen Sie den perfekten Roadtrip im pazifischen Nordwesten

How Plan Perfect Pacific Northwest Road Trip

Pacific Northwest ist am besten – zumindest legen Tausende von Instagram-getaggten Posts nahe. Eine schnelle Suche nach #PNW, #PNWonderland und anderen Variationen des Themas bringt Millionen von Fotos von atemberaubenden Wäldern, dramatischen Hängebrücken, weiten Stränden, Wasserfällen und ein oder zwei Drohnenaufnahmen einer kurvenreichen Straße mit einem einzigen Auto hervor praktisch zu beiden Seiten von hoch aufragenden Bäumen verschlungen. Aber die großartige Schönheit der Region lässt sich am besten jenseits des Feeds entdecken: So machen Sie einen Roadtrip von Vancouver an die Central Coast Oregons.

Berge spiegeln sich in einem See

Berge spiegeln sich in einem See.



Foto von Deb Casso. Bild mit freundlicher Genehmigung von Getty.

Fliegen Sie nach Vancouver und checken Sie ein Fairmont Pacific Rim , ein schlanker Glasturm am Wasser mit Blick auf schneebedeckte Berge. In der Nähe befindet sich der Stanley Park, eine grüne Oase mit kilometerlangen Wander- und Radwegen, umgeben von jahrhundertealten Bäumen. Auch innerhalb des Parks befindet sich die Vancouver-Aquarium , das mehr als 50.000 Tiere aus der ganzen Welt beherbergt, darunter Seelöwen, Walrosse und Pinguine. Verpassen Sie nicht Vortex, eine Kunstinstallation von Douglas Coupland, die die Krise der Plastikverschmutzung der Ozeane untersucht. Zurück im Fairmont zum Abendessen, ergattern Sie einen Tisch bei Botaniker , dem kürzlich neu gestalteten Restaurant des Hotels, in dem 250 Pflanzen, hauchzarte Fensterdekorationen und kurvige Möbel in Pfirsich- und Himmelpastell ein fröhliches Ambiente schaffen. Probieren Sie den Pretty Bird, eine Mischung aus Gin, Beeren und Blasen, die in einem Glasvogel auf einem Nest serviert wird.

Am nächsten Tag können abenteuerlustige Reisende ihren Morgen mit einem Spaziergang beginnen Capilano Hängebrücke , die sich 450 Fuß über einem Fluss erstreckt. Der Park verfügt auch über Totempfähle der First Nations und einen freitragenden Gehweg, der sich hoch über einem Canyon an die Granitklippe klammert. Zurück in Vancouver machen Sie eine Pause für einen Kaffee und einen Avocado-Smash oder eine Açai-Bowl bei 33 Acres Brewing Co. , eine Brauerei, in der Betonböden, weiße Wände und helle Holztische die Szenerie bestimmen. Probieren Sie ein 6-Unzen-Glas 33 Acres of Sunshine, das vor Ort gebraut wird, bevor Sie losfahren.

eine Hängebrücke in Vancouver

Capilano-Hängebrücke in Vancouver.

Foto von Alexandre Deslongchamps. Bild mit freundlicher Genehmigung von Getty.