Im neuen 1,1 Milliarden US-Dollar-Feld der Minnesota Vikings – USA Bankstadion

Im neuen 1,1 Milliarden US-Dollar-Feld der Minnesota Vikings – USA Bankstadion

Inside Minnesota Vikings New 1

An diesem Freitag werden die Minnesota Vikings eine Zeremonie durchschneiden, um ihr brandneues Zuhause zu eröffnen - ein hochmodernes Stadion im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2012 in Dallas ansässiges Architekturbüro HKS wurde beauftragt, den Veranstaltungsort namens U.S. Bank Stadium zu entwerfen. Das Unternehmen entwirft so angesehene Stadien wie den Miller Park in Milwaukee, das AT&T Stadium in Dallas und das Lucas Oil Stadium in Indianapolis und genießt einen hervorragenden Ruf, wenn es um die Schaffung von Veranstaltungsorten für Sport-Franchises geht. Wenn wir an einem großen Sportkomplex arbeiten, tauchen wir tief in die Kultur der Stadt ein und werden mehr Anthropologen als Architekten, sagt John Hutchings, leitender Architekt bei HKS und Leiter des U.S. Bank Stadium-Projekts. Aus diesem Grund sehen alle unsere Stadien, wenn Sie unsere Arbeit studieren, völlig anders aus als das vorherige. Nachdem Hutchings und seine Kollegen sich von den Wurzeln von Minnesota inspirieren ließen, entschieden sie sich für eine deutlich eckige Struktur mit steilen Dächern. Wir haben uns von den scharfkantigen Eisformen inspirieren lassen, die sich im Winter auf dem Mississippi bilden, sagt er.

Da HKS das Stadion in erster Linie für die Minnesota Vikings entworfen hat, beschließen sie, auch alte nordische Architektur zu studieren. Uns ist aufgefallen, dass sie vor Jahrhunderten sehr steile Dächer hatten, um den Schnee vom Dach zu entfernen. Also haben wir dieses Design in unsere Struktur implementiert und konnten dadurch tatsächlich weniger Stahltonnage im Dach haben, als wir erwartet hatten.



wie man holz alt aussehen lässt
Bild kann Gebäude Stadion Arena Menschliche Person und Spielfeld enthalten

Etwa 60 Prozent des Stadions sind mit ETFE-Glastechnologie bedeckt, die für eine gesunde Menge an natürlichem Licht sorgt.

Ursprünglich wollten die Kunden, dass HKS ein Stadion mit einem versenkbaren Dach entwirft. Wir haben untersucht, wie oft Stadien mit versenkbaren Dächern in Amerika tatsächlich geöffnet wurden, sagt Hutchings. Die Zahl war sehr gering, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass ihren Fans schnell zu heiß oder zu kalt werden würde. Stattdessen entwarf das Unternehmen ein Design mit ETFE-Glastechnologie (das etwa 60 Prozent des Stadions bedeckt), das den Fans aufgrund der Glastransparenz das Gefühl vermittelt, im Freien zu sitzen.

Das U.S. Bank Stadium, das bis zu 70.000 Fans fassen kann, wird umweltfreundliche Maßnahmen wie weniger Wasserverbrauch bieten, wodurch 5,67 Millionen Gallonen Wasser pro Jahr eingespart werden. Darüber hinaus wurden rund um das Stadion fast 40.000 Quadratmeter zusätzliche Grünfläche für die Besucher und für einen schnellen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln bereitgestellt (HKS prognostiziert, dass ein Drittel aller Fans das Stadion mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- und wieder verlassen werden).